Vor Baubeginn

Bauzeitplan – heute gekommen

Heute ist der Bauzeitplan vorab per E-Mail gekommen – Dank an den Bauleiter Herr T.

Termin mit Tiefbaufirma, Kowal

Heute hatten wir den Termin mit der Tiefbaufirma Kowal. Herr Kowal persönlich hat uns am Grundstück erwartet und riet uns zu einer Baustraße. Diese könne über unsere künftige Auffahrt führen, somit entfallen künftig weitere Erdarbeiten für die Auffahrt. Der Aufpreis wird allerdings saftig. Ich überschlage ca. 5.000,-EUR zusätzliche Kosten – ich bin auf die Rechnung gespannt. Zum Glück haben wir

Bauanlaufgespräch

Heute um 12:00 war das Bauanlaufgespräch angesetzt. Gegen 10:00 klingelt das Telefon. Der Bauleiter. Ich ahne schlimmes, aber er möchte den Termin gern um eine halbe Std. nach vorn legen, da er beim vorherigen Termin schneller fertig geworden ist. Im Gespräch stellt sich Herr T. als bodenständiger, sympatischer Mensch heraus. Wir glauben, wir haben es ganz gut getroffen. Wir bekommen

Unsere Auffahrt wird erstellt

Gestern kam der Kies, heute wird unsere Auffahrt befestigt.  50 cm tief, wie vom Betrieb Kreisstraßen verlangt…

Die Baugenehmigung ist da!

Heute haben wir die Baugenehmigung erhalten und auch sofort zu Team Massivhaus weiter geleitet.

Genehmigung Abteilung Kreisstraße

Es tut sich was im Online-Portal. Heute ist endlich die Genehmigung der Abteilung Kreisstraße da. Allerdings – wie soll es anders sein – mit einigen Auflagen:

Lageplan – Umplanung

Nach Telefongespräch mit Frau W. von der Abteilung Kreisstraßen wissen wir, dass man uns einen Abstand von min. 15 m von der Grundstücksgrenze genehmigen würde. Allerdings dürfen innerhalb der 15 m gar keine Hochbauten erfolgen, auch kein Carport.

Unser Grundstück grenzt an eine Kreisstraße

Nachdem die Abteilung Kreisstraße am 31.03.2015 beteiligt wurde, erscheint nun heute eine Nachforderung im Portal: das geplante Bauvorhaben liegt außerhalb der festgesetzten Ortsdurchfahrt von [xy] an der Kreisstraße [xy]. Gemäß § 24 Abs. 1 NStrG dürfen außerhalb der Ortsdurchfahrten längs der Kreisstraßen Hochbauten jeder Art in einer Entfernung bis zu 20 m, gemessen vom äußeren Rand der für den Kraftfahrzeugverkehr

Genehmigung der Wasserbehörde

Heute steht die Genehmigung der Abteilung Boden/Luft/Wasser im Online-Portal. Sollten wir doch schon nach kurzer Zeit unsere Genehmigung haben?

Unser Bauantrag ist eingegangen

Schon kurz nach Eingang des Bauantrages bei der Gemeinde erhalten wir Post mit den Zugangsdaten zum Online-Bauantrag-Portal unseres Kreises. Hier sehen wir, dass die Gemeinde heute bereits ihre Zustimmung gegeben hat. Das ging schnell – Danke!