Willkommen im Bau-Blog

Post von EWE – die Erste

EWE, unser Stromnetzbetreiber, hat uns ein Angebot für unseren Hausanschluss sowie für den Baustrom gesendet. Baustrom 150,- netto (178,50 brutto) Hausanschluss 1.069,75 netto (1.273,- brutto) zzgl. einer Mehrlänge für Entfernungen über 30m i.H.v. 29,- netto (34,51 brutto) Soweit so gut. Nun brauchen wir noch das Angebot für das Umlegen der Leitungen unserer „lieben“ Nachbarn, welches quer über unser Grundstück verläuft.

Verblendstein Auswahl

Die Auswahl des Klinkers sollte unsere bislang „schwerste Prüfung“ sein 😉 Wir haben uns schon beim zweiten Gespräch in Rendsburg für zwei Möglichkeiten entschieden: Neo Magnolia, Barock (beide von Vandersanden). Beim Bemusterungsgespräch gefiel uns dann plötzlich auch der Pastorale Altfarbe Rustik von Wienerberger.

Ein Baum liegt quer

Am Wochenende war Sturm. Resultat ist ein umgelegter Baum über die Ecke eines Nachbargrundstückes bis auf unser Grundstück. Zum Glück haben sich die Eigentümer dieses Baumes vor ein paar Wochen über den Vorbesitzer unseres Grundstückes aufgeregt, warum dieser „Idiot“ denn alle Bäume hat fällen lassen… Dieses jetzt zu bewundernde Resultat dürfte ein plausibler Grund sein 🙂

Wir haben fremde Leitungen auf dem Grundstück!

Nach Prüfung aller Verzeichnisse und Bücher sind diese Kabel zwar (zum Glück) nicht rechtsbindend eingetragen, dennoch dürfen wir uns nun mit zwei Eigentümern etwas herumärgern: 1. Stromversorger EWE NETZ GmbH 2. Unsere hinterliegenden Nachbarn, deren Wasserleitung am Rande unseres Grundstückes verläuft.

Bemusterung in Rendsburg / Büdelsdorf

Am 6.1. war unser Bemusterungstermin in den Räumen von Team Massivhaus. Hervorragendst vorbereitet sind wir nun also morgens um sieben von Hamburg nach Rendsburg gefahren, wie immer, mit ein paar Minuten Verzug auf der Uhr 😀 In der Bemusterung mit der Architektin ging es dann zügig voran. Hier einmal stichpunktartig die Themen:

Wichtig: Kabel auf dem Grundstück?

Damit es keine Überraschungen (wie bei uns) gibt, empfiehlt es sich vor dem Kauf des Grundstückes sicherzustellen, ob irgendwelche Versorgungsleitungen oder sonstige Lasten auf dem Grundstück liegen.

Das Grundstück – Ausgangssituation

So sieht unser Grundstück aus, als wir es kaufen. Wir haben ca. 20 bis 40 Baumstubben auf dem Grundstück, von denen wir noch nicht ganz genau wissen, wie wir sie heraus bekommen. Es findet sich bestimmt ein Landwirt mit schwerem Gerät – denken wir 🙂

Bautagebuch – es geht los!

Hallo Welt! Nach vielen umfangreichen Überlegungen haben wir uns entschlossen, einen Winkelbungalow mit Team-Massivhaus zu bauen. In diesem Blog fügen wir für uns selbst, aber auch für alle Interessierten ein kleines Tagebuch. Wir werden mal mehr, mal weniger, ausführlich über den Fortschritt, Probleme und Erfreuliches berichten und versuchen immer ein paar Bilder dazu zu legen. Über ernstgemeinte Kommentare freuen wir